logo_medi_grey

– medi GmbH & Co. KG –

– Universität Bayreuth –

logo_kolping_grey

– Kolping-Bildungswerk Stuttgart –

logo_lb_bw_grey

– Landesbank Baden-Württemberg –

logo_daimler_grey

– Daimler AG –

logo_humbold_grey

– Alexander von Humboldt-Stiftung –

logo_ssb_grey

– Stuttgarter Straßenbahnen AG –

logo_georgfischer_grey

– Georg Fischer AG –

– Arbeiter-Samariter-Bund –

WAS SIE SAGEN

„professionell – engagiert – zuverlässig“

DR. GERHARD FISCHER, DIREKTOR CORPORATE SUSTAINABILITY, LANDES-BANK BADEN-WÜRTTEMBERG LBBW
Christine Breitbach hat uns in den Jahren 2009 bis 2011 als Beraterin in einem BGM-Kooperationsprojekt mit der Techniker Krankenkasse begleitet. Angefangen bei der Moderation einer „Zukunftswerkstatt“ zur Definition der BGM-Ziele zu Beginn des Prozesses bis hin zur Beratung bei strategisch-konzeptionellen Fragestellungen hat sie uns zu jeder Zeit zuverlässig, kompetent und zielführend unterstützt. Wir haben gespürt, dass sie das Thema Gesundheit im Betrieb mit Herzblut und mit viel Engagement verfolgt und waren sehr zufrieden. Im Anschluss an das Projekt arbeiten wir bis Heute eng mit der Schrattenecker GmbH zusammen.

„Praxisorientiertes Seminar im Sport- und Gesundheitsmanagement“

PROF. DR. JÖRG KÖNIGSTORFER, LEHRSTUHL FÜR SPORT- UND GESUNDHEITSMANAGEMENT, TU MÜNCHEN
Christine Breitbach führt an der TUM Workshops zum betrieblichen Gesundheitsmanagement durch. Die Studierenden sind regelmäßig von den Inhalten und der Referentin begeistert und erhalten wichtige Einblicke in die Praxis. Unsere Studierenden lernen in den Workshops vor allem Fragestellung zu strukturieren und lösungsorientiert zu denken. Dies wird ihnen im späteren Berufsleben sehr hilfreich sein.

„Frau Breitbach beeindruckte die Teilnehmer unseres…“

DR. ALEXANDER HUMMLER, GESCHÄFTSFÜHRER ARBEITER-SAMARITER-BUND, LANDESVERBAND BADEN-WÜRTTEMBERG E.V., REGIONALVERBAND STUTTGART
…Führungskräfte-Workshops mit ihrer hervorragenden Moderationskompetenz. Trotz des sehr heterogenen Teilnehmerkreises mit unterschiedlichen Interessen, ist es ihr gelungen, ausgezeichnete Lösungswege aufzuzeigen, die eine sehr gute Akzeptanz bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gefunden haben. Ihre empathische und sympathische Art schufen eine hervorragendes Arbeitsklima.

„Die SSB AG bewegt Menschen, Schrattenecker bewegt was im Thema BGM“

FRANZ-JOSEF METZGER, PROKURIST UND LEITER DES UNTERNEHMENSBEREICHS PERSONAL, STUTTGARTER STRASSENBAHNEN AG
Die Zusammenarbeit im Rahmen der Weiterführung unseres BGM startete 2008. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner TK schaffte es Frau Breitbach mit Ihrer professionellen Art, Struktur in unser Betriebliches Gesundheitsmanagement zu bringen. BGM, besser gesagt unsere „LinieG“ ist in unserem Hause kein Projekt mehr, sondern fest verankert in die Unternehmensstruktur – bestimmt auch ein Stück weit dank der Unterstützung durch die Schrattenecker GmbH.